Universität Mannheim / PhilFak / Stiftung Kommunikations- und Medienwissenschaften

Stiftung Kommunikations- und Medienwissenschaften

Die Stiftung widmet sich der Förderung von herausragenden Leistungen in Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Kommunikations- und Medienwissenschaften. Ausgezeichnet werden hochwertige wissenschaftliche Abschlussarbeiten von AbsolventInnen und besondere Promotionsleistungen junger WissenschaftlerInnen.

Die Konjunktur medien- und kommunikationsbezogener Fragestellungen prägt die aktuelle Wissenschaftslandschaft in einzigartiger Weise und darauf reagiert die Stiftung. Daher werden mit unserem Preis Arbeiten aus dem Bereich der klassischen Medien- und Kommunikationswissenschaften honoriert, aber auch Projekte anderer disziplinärer und interdisziplinärer Zugänge zu medialen und kommunikativen Themen aus dem Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften, Informatik, BWL u.a. Die fachliche Öffnung ist für die Stiftung Programm. Es werden unkonventionelle Ansätze, innovative Forschungsgegenstände und in ihrer Qualität nachhaltig überzeugende Arbeiten prämiert, die eine Fachjury aus den Nominierungen auswählt.

Die Stiftung wurde in den 1990er Jahren von dem Mannheimer Unternehmer Dr. Hans-Joachim Treutler ins Leben gerufen

Klicken Sie hier um die Satzung zu sehen.

Die aktuelle Auslobung folgt (die Einreichungsfrist endet am 29.04.2016)!